Low Potential

Veröffentlicht am von

Fühlst Du Dich durch unsere Worte oder Geschichten als Low Potential angesprochen?

Das wäre wunderbar. Denn für Menschen wie Dich ist Seele auf Kurs entstanden.

Soziale Verbundenheit

Bevor wir Dir erzählen, wie Du von uns profitieren kannst zunächst eine ganz wichtige Frage, damit wir uns gegenseitig besser verbinden können: Hast Du schon unsere Kanäle bei Insta, Twitter, OpenSea oder Youtube (noch keine aktuellen Videos, das ändert sich aber bald) abonniert? So bleibst Du am besten auf dem Laufenden und findest uns schnell wieder. Falls Du soziale Kanäle nicht magst, kannst Du den RSS-Feed dieser Webseite abonnieren.

Du siehst, wir kämpfen um Dich :-). Schließlich wurde keine Gruppe von Menschen derart vernachlässigt wie Low Potentials. Wir möchten Dir von Anfang an zeigen, wie wichtig Du bist! Außerdem eine echte Gemeinschaft aufbauen, die sich gegenseitig unterstützt und stärkt.

Das würde uns sehr freuen, herzlichen Dank.

Hier nun aber zu Deinen Möglichkeiten bei Seele auf Kurs:

Coaching-/Beratungsprogramm-Förderplätze

Sobald unser Spendenbaum sich mit Spenden oder regionalen Förderplätzen füllt, wird es möglich sein, Dir einen Coachingplatz, eine bestimmte Fachberatung, eines Tages sogar Arbeitsplätze zu ermöglichen.

Ob Du etwas dafür tun oder doch einen kleinen versteckten Teil selbst bezahlen sollst?

Nein. Wer sich das leisten kann, wird unsere Coaches direkt fair buchen. Menschen mit geringem Einkommen (aus welchen Gründen auch immer), können ja genau das nicht. Daher gibt es keine Milchmädchenrechnungen. Auch keine Einkommensbeschränkungen. Denn was hilft einem Gutverdiener sein toller Verdienst, wenn er von vorn bis hinten verschuldet ist und etwas Unvorhergesehenes oder die Korsette an sich, ihn und sie in die Knie zwingen?

Schreib‘ uns bitte, Wenn Du einen Förderplatz möchtest (übers Kontaktformular dieser Webseite, bei PC’s rechts außen, mobil ganz nach unten blättern).

Falls Du mehr wissen/verstehen möchtest, lies‘ gern unsere >> FAQ’s.

Was passiert beim Coaching?

Viele Menschen sind interessiert an Coaching, doch können sich wenig darunter vorstellen. Zumal leider kein Begriffsschutz besteht, weshalb sich auch Klugschwätzer Hinz und Kunz darunter gesellen. Ein echtes Coaching von professionell ausgebildeten Coaches kann sehr vielfältige Themen, Methoden und Vorgehensweisen beinhalten. Aber vereinfacht gesagt, dient ein Coaching

  • zum Finden der eigenen Wahrheit.
  • zur Reflexion aktueller Herausforderungen und deren Lösungssuche
  • zum geschützten Abwägen diverser Optionen
  • manchmal dem Brainstorming
  • dem Kennenlernen und tieferem Verstehen mentaler eigener Prozesse und jener anderer Menschen

Manchmal ist es bereits hilfreich, sich mit einem Coach nur zu einem einzigen Gespräch zu treffen, ganz einfach um Gehör oder eine kurze Reflexion zu einem bestimmten Thema zu gewinnen. In der Regel besteht eine Coachingverbindung zwischen 3 und 15h. Das hat sehr viel mit der Arbeitsweise des Coaches und den Themen seiner Kunden zu tun.

Unsere Kontingente

Die Quelle unserer Optionen variieren ein bisschen. Denn es gibt für unsere Unterstützer und Sponsoren mehrere Wege:

  • das Kaufen eines NFT’s oder von Produkten aus unserem Fanshop. Hier fließen 50% unserer Erlöse in den Spendenbaum
  • das Buchen eines eigenen Coachingpaketes für sich oder die Mitarbeiter einer Firma. In dieser Kalkulation ist bereits ein jeweils gleichwertiger Coachingplatz für einen Low Potential aus der jeweiligen Region enthalten. Dies soll dabei helfen, sich für die eigene Region stark machen zu können.
  • Direktspenden. Diese fließen zu 100% in den Spendenbaum.

Organisation & Ablauf

Daher ist es insbesondere jetzt am Anfang noch ein wenig abhängig davon, welche Mittel da und woher sie sind. Vorgesehen haben wir es so, dass schnellstmöglich das Erstgespräch stattfinden kann, um Dich als Mensch kennenzulernen und herauszufinden, welchen Bedarf Du genau hast.

Sollten noch keine Mittel eingegangen oder diese für den Moment leer sein, werden wir das offen mitteilen. Möglicherweise haben wir aber dennoch eine für Dich nützliche Idee, wie oder wo Du Unterstützung finden kannst.

Wenn sich schon Fördergelder im Spendenbaum befinden, wird sich zeitnah ein Coach mit Dir in Verbindung setzen, um Euren Termin zu vereinbaren. Sollte er regional in Deiner Nähe sein und über eigene Räume verfügen, kann das Coaching persönlich stattfinden. In den meisten Fällen wird es telefonisch oder virtuell sein.

Bei technischen Einstiegsfragen werden der Coach oder wir behilflich sein und eines Tages auch Anleitungen zur Verfügung stellen.

Kontakt

Kontaktiere uns für Deine Anfrage bitte über unser Kontaktformular und hinterlasse dabei im Idealfall

  • eine Emailadresse,
  • Telefonnummer (wichtig, falls unsere Email im Spam landet),
  • Zeiten wann wir Dich am besten erreichen können.
  • Eine Kurzfassung Deines Anliegens in 3-5 Sätzen

Das Formular findest Du bei PC’s rechts außen, via Handy bitte unterhalb dieser Seite weiter nach unten scrollen.

Arbeitsplatz für Dich?

Ganz unabhängig von den Coachingförderplätzen möchten wir der ganzen Welt beweisen,

  • welch tolle Dinge Low Potentials auf die Beine stellen können.
  • Dass Du und viele andere LP’s Fähigkeiten und Eigenschaften haben, die auch ohne Doktortitel zu Großartigem in der Lage sind.

Solltest Du gern bei uns arbeiten wollen, so wäre es uns eine große Ehre. Wir möchten gemeinsam mit Menschen samt Herz und Verstand auf dem richtigen Fleck, große Dinge bewegen. Es würde in weitere unendliche Romane führen, die gesamte Vision hier detailliert auszuführen. Vielleicht muss die ideale Stelle für Dich ja sogar erst kreiert werden. Was hältst Du davon? Ein paar mehr Details findest Du hier:

>> Arbeitsplatzaufbau und künftige Agentur für Low Potentials

Wie Du sonst helfen kannst:

Um die Bekanntheit für unsere Mission zu steigern und damit schneller Unternehmen und andere Förderer zu gewinnen, wäre es ganz toll, wenn Du unsere Inhalte, beispielsweise die Geschichten von Low Potentials (von jenen, die sie erzählen möchten, vielleicht ja auch Du), likest und teilst.

Sprich‘ über uns. Abonniere unsere Kanäle, kommentiere und teile fleißig. Und das Allerwichtigste:

Sei stolz, ein Low Potential zu sein!