Danke für Deine Newsletter-Anmeldung

Veröffentlicht am von

Prima, das hat geklappt. Jetzt bist Du ein Teil von uns :-).

Solltest Du uns eine Nachricht hinterlassen haben, werden wir uns schnellstmöglich bei Dir melden.

Bitte unbedingt den Spamfilter prüfen und uns im Idealfall in der Whitelist speichern.
Falls wir nicht reagieren, gern über einen anderen Kanal anschreiben.

Falls Du künftig Fragen/andere Anliegen auf dem Herzen hast:

Schreibe uns gern übers Kontaktformular. Das findest Du bei PC’s direkt rechts auf der Startseite. Per Handy einfach die Seite runter blättern.

Fühlst Du Dich selbst als Low Potential angesprochen?

Wenn Du Lust hast, kontaktiere uns gern, um Deine persönliche Geschichte in Form eines Interviews mit Anderen zu teilen. Keine Sorge, wir sprechen im Vorfeld darüber, was von Deiner Geschichte Du teilen möchtest und was nicht. Auch auf welche Weise, ob lieber schriftlich als Blog-Geschichte oder als Live- bzw. Online-Interview.

Deine Zugang in die 3d-Welt

Nun kannst Du unser virtuelles Penthouse besuchen. Dort gibt es einen Ausblick auf den Eifelturm, einen Hubschrauberlandeplatz, eine Außendisco und innen einen Kinosaal sowie manches mehr zu entdecken.

>> Hier geht es in unsere 3d-Welt

Du kannst Dir kostenlos einen eigenen Avatar kreieren oder Dich so durchbewegen. Bewege Deine Pfeiltasten oder auch die Kombi a – s – d – w zum Bewegen Deiner Figur. Teste Deine übrigen Tasten, um Dich auf der Tanzfläche der Außenterrasse zu bewegen :-).

Solltest Du anderen Menschen begegnen, hast Du die Option, Dein Mikro und Deine Kamera einzuschalten. Entscheide hier ganz nach Bauchgefühl.

Wenn es auch ab und an noch deutliche Technikhindernisse gibt (manchmal hängt es bereits am W-Lan oder Browser, dann zu anderen Uhrzeiten probieren, in dem Dein Netz weniger belastet ist) und sich noch Optimierungsbedarf zeigt (bspw. bei in der Luft hängenden Bildern), so ist es dennoch schon jetzt eine wunderbare Aussicht auf die Zukunft. In diesen Welten können sich Menschen annähernd so „echt“ bewegen und verhalten, wie in der Realität. Dies hat im Beisammensein eine völlig neue Dimension gegenüber den bisherigen Social Media Kanälen.

So lange wir am Anfang noch wenig bekannt sind, ist die Wahrscheinlichkeit, jemand anderen zu treffen natürlich gering. Versuche bei Bedarf gern, mittels den dort verfügbaren Postit’s schon in Eingangsnähe die Möglichkeit zu hinterlassen, Zeiten zu hinterlegen. Damit könnt Ihr Euch leichter gezielt zum „Üben“ und später Themen austauschen treffen.

Sobald wir neue Räume verfügbar haben, lassen wir es Euch wissen ;-).

Ganz herzliche Grüße
Dein Team von Seele auf Kurs